Gewisser Grad an Verrückheit und Idealismus

gepostet am Jul.20, 2017 um 02:58 Uhr in der Kategorie: Tagebuch

Ja, einen gewissen Grad an Verrücktheit und Idealismus muss man wohl mitbringen, wenn man im Wissenschaftsbereich tätig ist. Wieso? Naja, weil man sich vermutlich nur dort von Stelle zu Stelle, von Befristung zu Befristung und von Projekt zu Projekt hangeln muss, um irgendwie einen Job zu haben. Nichts mit sicher beim Staat oder in einer großen Firma angestellt, nichts mit langfristiger Planung, weder Job noch ortsmäßig und quasi immer mit einem Bein arbeitslos. Egal wie gut man ist, egal wie gut man Lehre macht, spätestens nach 6 Jahren ohne Promotion oder 12 Jahren mit Promotion ist Schluss aud einer Landesstelle. Klingt jetzt alles nicht sehr verlockend, oder? Vor allem wenn man im Prinzip eine ganz sichere Alternative als Lehrer hat. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich noch genug Verrücktheit in mir habe, dass noch ein wenig auszuhalten. Schließlich läuft die sichere Alternative ja auch nicht weg und ich kann ganz gut auch ein paar Monate ohne Job überleben. So ein längerer Urlaub klingt irgendwie auch verlockend 😉
Und so lasse ich jetzt einfach mal alles auf mich zukommen, mache mich ganz davon abhängig, ob ein bestimmtes Projekt zu Stande kommt oder nicht und sehe dann ganz spontan ob es an der Uni weiter geht oder eben nicht. Die Zeichen stehen zwar ganz gut, aber wirklich sicher ist nichts und wird es vermutlich auch erst relativ kurzfristig vor dem Auslaufen meines jetzigen Vertrages. Aber hey, das Projekt wäre einfach zu cool, zu interessant, zu spannend und zu relrevant um es einfach so nicht zu machen, nur weil damit aktuell Unsicherheit verbunden ist – so viel Idealismus muss schon sein.
Aber jetzt geh ich erstmal schlafen. Zwar ist es auf dem Balkon immer noch angenehm warm, aber leider ruft morgen wieder das Büro und es ist ja fast schon 3 Uhr 😉

Comments are closed.

Du suchst etwas?

Einfach hier eingeben und finden!

Nicht das gefunden, was Du wolltest? Dann kann ich Dir leider auch nicht helfen ;-)

externe Links

Ein paar schöne und/oder interessante Sachen in der bunten Welt des World Wide Web:

Archiv

Alle Einträge in chronologischer Reihenfolge